polizei.news

Le Col-des-Roches NE: Zwei Personen nach Kollision verletzt

Am Donnerstag, 23. Mai 2024, gegen 08:10, fuhr ein Fahrzeug, das von einer 48-jährigen Einwohnerin von Chambrelien gelenkt wurde, auf der Strasse zwischen Le Prévoux und Le Locle. An der Kreuzung mit der Umgehungsstraße zwischen Col-des-Roches und Le Locle kam es zu einer Kollision mit einem Auto, das regulär in die entgegengesetzte Richtung fuhr und die Absicht hatte, nach Le Locle zu fahren.

Weiterlesen

Lausanne VD: Drogenhandel - Grosse Polizeiaktion - 39 Personen festgenommen

Am Dienstag, den 14. Mai 2024, organisierten die Kantonspolizei Waadt, die Stadtpolizei Lausanne und die Staatsanwaltschaft eine grosse Operation im Zusammenhang mit dem Handel mit Betäubungsmitteln in einem Gebäude in der Rue de Genève in Lausanne, die zur Festnahme von 39 Personen führte. Bei dieser Gelegenheit wurden mehr als ein Kilogramm Kokain sowie rund 48'000 Franken Bargeld beschlagnahmt.

Weiterlesen

Stadt Genf GE: Die Ombudsstelle der Polizei ändert ihren Namen

Um ein besseres Verständnis für die Aufgabe der Ombudsstelle der Polizei zu schaffen, änderte der Staatsrat ihren Namen in "organe de médiation indépendante entre la population et la police (MIPP)" (übersetzt: "Organ für die unabhängige Vermittlung zwischen der Bevölkerung und der Polizei" - Anm. d. Redaktion). Der neue Name, der ab sofort gilt, betont die Neutralität des Ombudsorgans und erinnert daran, dass es sich um eine unabhängige Stelle der Polizei handelt, die sich sowohl an die Bevölkerung als auch an die Angehörigen des Polizeikorps im Rahmen ihrer Interaktionen wendet.

Weiterlesen