Tierwelt

Tiermisshandlung in Villars-sur-Glâne FR: Unbekannte töten neugeborenes Lamm

In der vergangenen Nacht wurde ein Lamm getötet, vermutlich von einem oder mehreren Unbekannten, die sich illegal Zutritt zur Domaine Notre-Dame de la Route in Villars-sur-Glâne verschafft hatten. Es wurde Strafanzeige erstattet und die Ermittlungen laufen. Es handelt sich um den vierten Fall von Misshandlung, der seit Anfang März 2024 festgestellt wurde.

Weiterlesen

Der grausame Mähtod: Jährlich sterben in der ganzen Schweiz rund 1500 Rehkitze

Jährlich sterben in der ganzen Schweiz viele Rehkitze infolge von Mäharbeiten. Die Jäger und einige Freiwillige aus Obwalden haben sich zum Ziel gesetzt, diese Zahl massiv zu minimieren. Dazu verwenden sie modernste Drohnen mit Wärmebildkameras. Durch diese Massnahme werden viele Rehkitze vor dem sicheren Tod gerettet.

Weiterlesen