Lenzburg AG: Mann (23) bei Schlägerei am Bahnhof verletzt - Zeugenaufruf

Nach einer Schlägerei zwischen mehreren Personen wurde ein 23-Jähriger verletzt. Der Vorfall ereignete sich am 07. April 2024, kurz nach Mitternacht.

Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Am Sonntag, 07. April 2024, kurz nach Mitternacht, meldete eine Drittperson eine Schlägerei zwischen einer grösseren Personengruppe in der Unterführung am Bahnhof Lenzburg.

Umgehend rückten mehrere Patrouillen der Kantonspolizei vor Ort aus.

Vor Ort konnte die Polizei keine Auseinandersetzung mehr feststellen. Ein 23-jähriger Schweizer wurde dabei durch eine Gruppe Jugendlicher massiv im Gesicht verletzt. Die Gruppierung sowie das Opfer kamen mit dem Zug aus Zürich in Lenzburg an.

Neben den Widersachern ist auch der Hergang der Schlägerei teils unbekannt.

Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen.

Personen, die Angaben zur Tat oder Täterschaft machen können, werden gebeten, sich beim Stützpunkt Lenzburg (062 886 01 17; stuetzpunkt.lenzburg@kapo.ag.ch) oder bei jedem anderen Polizeiposten zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Publireportagen