Au ZH: Polizei stoppt Raser (Schweizer, 24) – 69 km/h zu schnell

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Au (Gemeinde Wädenswil) hat die Kantonspolizei Zürich am Freitagabend (12.4.2024) einen Raser festgenommen.

Der Mann war auf der Alten Landstrasse 69 km/h zu schnell unterwegs.

Verkehrspolizistinnen und -polizisten führten auf der Alten Landstrasse eine Geschwindigkeitskontrolle mit einem Lasermessgerät durch. Kurz vor 17 Uhr passierte ein 24-jähriger Schweizer mit seinem stark motorisierten Auto die Messstelle in Fahrtrichtung Wädenswil mit 119 km/h netto statt der erlaubten 50 km/h.

Der Mann wurde angehalten und verhaftet. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen und das Auto sichergestellt. Er wurde nach der polizeilichen Befragung entlassen und muss sich nun wegen eines Raserdeliktes vor der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis verantworten.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Zürich

Publireportagen