Stadt Luzern LU: Raubüberfall auf Hotelrezeption – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen haben zwei unbekannte Täter Angestellte einer Hotelrezeption an der Kellerstrasse in Luzern überfallen.

Die mutmasslichen Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Am frühen Donnerstagmorgen (4. April 2024, kurz vor 04:30) betraten zwei Männer die Rezeption eines Hotels an der Kellerstrasse in Luzern. Sie waren maskiert und trugen je eine Faustfeuerwaffe auf sich, mit welchen sie die beiden anwesenden Angestellten bedrohten. Nachdem die Täter die beiden Opfer gefesselt hatten, flüchteten sie mit der Beute in unbekannte Richtung. Die beiden Angestellten wurden leicht verletzt.

Signalement der beiden Täter

Die unbekannten Männer werden wie folgt beschrieben:

20 bis 25 Jahre alt, 170 bis 175 cm gross und schlank. Sie trugen dunkle Kleidung und dunkle Masken. Einer trug sandfarbene Schuhe mit Camouflage-Muster. Beide sprachen Deutsch mit französischem Akzent. Bewaffnet waren sie mit je einer dunklen Faustfeuerwaffe.

Die Luzerner Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen

  • Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Hotels ibis budget gemacht?
  • Wer hat allenfalls die Täter im Vorfeld beobachtet?
  • Wer kann allenfalls Angaben zu den unbekannten Tätern machen?
  • Wer hat Feststellungen bei der Flucht gemacht?

Personen, welche Hinweise zum Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner