Gossau SG: Nach versuchtem Fahrzeugeinbruch festgenommen

Am Sonntag (02.07.2023), um 04:30 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Männer festgenommen. Sie wurden beim Versuch in ein Auto an der Bedastrasse einzubrechen von einem Anwohner überrascht.

Ausserdem wird ihnen vorgeworfen, mindestens ein weiteres Auto an der gleichen Örtlichkeit durchsucht zu haben.

Eine Auskunftsperson meldete der Kantonalen Notrufzentrale St.Gallen zwei Männer, welche soeben versucht hätten, in sein Auto einzubrechen. Als er die Männer ansprach flüchteten diese.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahfahndung konnten die beiden Männer, zwei Algerier im Alter von 27 und 33 Jahren, angetroffen und festgenommen werden. Ihnen wird weiter vorgeworfen, mindestens ein weiteres Auto an der gleichen Örtlichkeit durchsucht zu haben. Es konnte mutmassliches Deliktsgut sowie eine geringe Menge Drogen sichergestellt werden.

Die beiden Männer werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen