Raum Olten SO: Helikoptereinsatz führt zu Lärmemissionen

Im Zusammenhang mit einer Vermisstmeldung setzte die Kantonspolizei Solothurn in der Nacht auf Dienstag, 4. Mai 2021, im Raum Olten/Dulliken unter anderem einen Helikopter der Schweizer Armee ein, welcher mit einer Wärmebildkamera und Suchscheinwerfern ausgerüstet ist.

Dies führte in der betroffenen Region zu entsprechenden Lärmemissionen.

Am Dienstagmorgen wurde die Vermisste wohlbehalten aufgefunden. Nähere Informationen dazu sind aus Persönlichkeitsschutzgründen nicht möglich. Die Kantonspolizei Solothurn bittet die Bevölkerung um Verständnis und wünscht allen einen tollen Tag.

 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn