+AT

Flug­zeug­ab­sturz in Grenchen SO: Pilot tot – Elf Fall­schirm­springer konnten sich retten

Nahe des Flughafens Grenchen ist am Sonntag, 18. Februar 2024, ein Flugzeug abgestürzt. Eine Person ist dabei gestorben. Die Unfallursache wird untersucht.

Weiterlesen

Vater will Sohn (4) retten und stürzt in Tod - Bub nun Vollwaise

Am Nachmittag des 24. Dezember stürzten ein Vater (38) und sein Sohn (4) aus dem sechsten Stock eines Hauses in Palermo (IT) auf das Dach eines Restaurants. Wie der "Corriere della Sera" schreibt, wurden beide mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sturz des Kindes wurde vermutlich durch die Dachplatten abgefedert, heisst es weiter.

Weiterlesen

Tragischer Unfall in Sargans SG: Bub (†6) von Lastwagen überfahren – tot

Am Dienstag (19.12.2023), kurz vor 12:00 Uhr, ist auf der St. Gallerstrasse bei der Abzweigung zur Rheinstrasse zu einem Unfall zwischen einem 6-jährigen Knaben und einem Lastwagen gekommen. Der 6-jährige Schweizer wurde dabei tödlich verletzt.

Weiterlesen

Tragischer Unfall in Villaz-St-Pierre FR: Mädchen (†11) stirbt nach Kollision mit Auto

Gestern Abend wurde ein junges Mädchen von 11 Jahren in Villaz-St-Pierre von einem Auto erfasst. Sie wurde von den Rettungssanitätern versorgt und von der REGA in ein Spital geflogen, wo sie verstorben ist. Die Kantonspolizei startet einen Zeugenaufruf.

Weiterlesen

Schluss-Bilanz Street Parade 2023 (Video)

Die Street Parade mit mehreren hunderttausend Besucher/innen verlief grösstenteils friedlich. Die Sicherheitsmassnahmen des Veranstalters und der Stadtpolizei Zürich haben sich wiederum bewährt. 41 Personen wurden wegen verschiedener Delikte festgenommen. Ein junger Mann wurde bei einem Sturz lebensgefährlich verletzt. Die Stadtpolizei Zürich war an der diesjährigen Street Parade mit einem Grossaufgebot rund ums Zürcher Seebecken präsent. Unterstützt wurde sie dabei auch von der Kantonspolizei Zürich, Aspirant/innen der Zürcher Polizeischule und einem Hundeführer der Kantonspolizei Aargau.

Weiterlesen

Brunnen SZ: PW stürzt von der Axenstrasse und versinkt in 180 Metern Tiefe

Brunnen (CH). Am Sonntagmittag, 24. Juli 2022, ist es auf der Axenstrasse in Brunnen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Personenwagen kollidierte beim Wolfsprung mit der rechtseitigen Felswand, schleuderte über die Gegenfahrbahn und durchbrach ein Geländer. Danach stürzte das Auto rund 45 Meter in die Tiefe und versank im Vierwaldstättersee. Die Suche nach dem Fahrzeug und Personen blieb bisher ohne Erfolg. Der Unfall löste ein Grossaufgebot an Einsatzkräften aus.

Weiterlesen