Unfall in Hildisrieden LU: Autofahrer (61) auf Drogen tötet E-Bike-Fahrer (†40)

Am frühen Sonntagmorgen ist es auf der Luzernerstrasse in Hildisrieden zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem E-Bike gekommen.

Der 40-jährige Radfahrer verstarb noch auf der Unfallstelle. Ein Drogenschnelltest beim Autofahrer fiel positiv aus.

Am Sonntag (28. April 2024, kurz vor 00:30 Uhr) fuhr ein E-Bikefahrer auf der Luzernerstrasse von Rain in Richtung Hildisrieden. Gleichzeitig fuhr ein Autofahrer auf derselben Strecke in Richtung Hildisrieden.

Aus noch ungeklärten Gründen kollidierte das Auto auf der Höhe Schlipfeweid mit dem E-Bike. Der 40-jährige Radfahrer zog sich dabei derart schwere Verletzungen zu, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Ein Drogenschnelltest beim 61-jährigen Autofahrer fiel positiv aus. Er musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen.

Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Luzerner Polizei Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfall oder den unfallbeteiligten Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter Tel. 041 248 81 17 zu melden.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Titelbild: Symbolbild © Melnikov Dmitriy – shutterstock.com

Publireportagen