Stadt Bern BE: Kollision zwischen zwei Fahrzeuge - Zeugenaufruf

Auf der Nydeggasse in Bern ist es am Dienstagnachmittag zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen.

Es wurde niemand verletzt. Ein beteiligtes Fahrzeug entfernte sich von der Unfallstelle. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Am Dienstag, 2. April 2024, ging kurz nach 13.45 Uhr die Meldung ein, dass es auf der Nydeggasse in Bern zu einer Kollision zwischen zwei Fahrzeugen gekommen sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen ereignete sich die Kollision zwischen einem weissen Lieferwagen, der zum Zeitpunkt des Unfalls auf Höhe der Hausnummer 6 stand, und einem vorbeifahrenden Fahrzeug. Der Lieferwagen wurde bei der Kollision, die sich gemäss bisher getätigten Abklärungen bereits um zirka 13.15 Uhr ereignete, stark beschädigt. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, jedoch entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren Tausend Franken und das Fahrzeug musste im Nachgang abtransportiert werden.

Der Lenker respektive die Lenkerin des vorbeifahrenden Fahrzeuges entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle, ohne sich nach möglichen beteiligten Personen zu erkundigen oder den Schaden zu melden.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen und sucht zur Klärung des genauen Unfallhergangs Zeugen. Personen, die Angaben zur Kollision machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Publireportagen