Hausen AG: Räuber (Schweizer, 25) nach kurzer Flucht verhaftet

Am Donnerstagmorgen überfiel ein Mann den Volg in Hausen.

Er flüchtete ohne Deliktsgut und konnte kurze Zeit nach der Tat verhaftet werden.

Am Donnerstagmorgen, 21. März 2024 kurz vor 09.30 Uhr meldete eine Verkäuferin des Volg in Hausen, dass sie soeben überfallen worden war.

Ein Mann habe versucht, an Geld zu kommen, flüchtete aber ohne Deliktsgut.

Die Verkäuferin gab der Polizei die Fluchtrichtung des Räubers durch, sodass die umgehend aufgebotenen Patrouillen der Regionalpolizei Baden, Brugg und der Kantonspolizei den Mann bereits nach kurzer Flucht verhaften konnten.

Beim Angehaltenen handelt es sich um einen 25-jährigen Schweizer aus der Region.

Die Kantonspolizei nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren vor Ort. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Publireportagen