Strassenverkehrsunfälle 2023 - weniger Todesfälle, mehr Schwerverletzte

Im letzten Jahr haben in der Schweiz 236 Menschen bei einem Verkehrsunfall ihr Leben verloren und 4096 Menschen wurden schwer verletzt.

Damit hat die Zahl der Getöteten im Vorjahresvergleich leicht abgenommen. Die Zahl der Schwerverletzten ist hingegen gestiegen. Das geht aus der Strassenverkehrsunfallstatistik 2023 des Bundesamts für Strassen (ASTRA) hervor.

Die Zahl der Getöteten auf Schweizer Strassen hat im vergangenen Jahr abgenommen. Insgesamt starben 236 Personen. Dies entspricht einer Abnahme von 5 Getöteten gegenüber 2022. Eine Zunahme gab es dagegen bei den Schwerverletzten. Hier stieg die Zahl von 4002 auf 4096 Personen.

Diese Zahlen sind wie bereits 2022 hoch. 236 Todesfälle auf Schweizer Strassen entsprechen dem zweithöchsten Wert der letzten fünf Jahre. Bei den Schwerverletzten wurde 2023 der höchste Wert seit zehn Jahren verzeichnet. Die Zahl der Schwerverunfallten (Getötete und Schwerverletzte) hat sich also weiter negativ entwickelt.

Aufschlüsselung nach Verkehrsteilnehmenden

Abgenommen hat die Zahl der Schwerverunfallten bei Insassen von Personenwagen. Nach einem starken Anstieg im Jahr 2022 sanken die Zahlen 2023 um 13,8 Prozent bei den Getöteten und um 6,4 Prozent bei den Schwerverletzten.

Bei der Anzahl getöteter E-Bike-Fahrender konnte ebenfalls ein Rückgang verzeichnet werden (von 23 auf 16 Getötete). Die Zahl der Schwerverletzten stieg um 6,3 Prozent auf 595 Personen.

2023 verunglückten 26 Fahrradfahrende tödlich, 7 mehr als im Vorjahr (+ 36,8 %). Die Zahl der schwerverletzten Fahrradfahrenden sank auf 733 (- 4,7 %).

Gestiegen sind die Zahlen der getöteten (42 Getötete, + 16,7 %) und schwerverletzten (476 Schwerverletzte, + 7 %) Fussgängerinnen und Fussgänger. Auffallend ist die Zunahme der tödlich Verunglückten auf einem Fussgängerstreifen (2023: 24 Getötete, 2022: 9 Getötete).

Mit einem Motorrad verunglückten 50 Menschen tödlich (+ 4 Getötete), 1160 verletzten sich schwer (+ 9,1 %).

 

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA
Titelbild: Symbolbild © Kwangmoozaa – shutterstock.com