Stadt Zürich ZH: U-Haft für 15-Jährigen nach Angriff auf Juden

Der 15-Jährige, welcher am 2. März einen 50-jährigen Mann jüdisch-orthodoxen Glaubens angegriffen hat, befindet sich bis auf Weiteres in Untersuchungshaft.

Die Untersuchungen der Jugendanwaltschaft und die in ihrem Auftrag laufenden Ermittlungen der Kantonspolizei erfolgen in enger Zusammenarbeit mit weiteren Stellen des Kantons und des Bundes und dauern an.

Weitere Auskünfte können im Moment nicht erteilt werden.

 

Quelle: Oberjugendanwaltschaft / Kanton Zürich
Titelbild: Symbolbild © Andrey Mihaylov – shutterstock.com

Publireportagen