Kurioser Unfall in Aesch LU: Autofahrer mäht Christbäume nieder und fährt davon

Über das Wochenende fuhr ein unbekannter Lenker in Aesch mit einem Auto in eine Christbaumkultur.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall ereignete sich in der Zeit zwischen Freitagabend bis Montagmittag (22.Dezember 2023, 10:00 Uhr bis 25. Dezember 2023, 12:30 Uhr) auf der Mosenstrasse in Aesch. Der unbekannte Lenker fuhr von Mosen in Richtung Aesch.

Aus bisher unklaren Gründen kam er auf der Strecke von der Strasse ab und fuhr in eine Christbaumkultur. Ca. 90 Christbäume wurden beschädigt. Der Unbekannte fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Gesamtsachschaden liegt bei über 5’000 Franken.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Unfall oder zum Unfallfahrer Angaben machen können. Die Polizei geht davon aus, dass es sich beim Unfallfahrzeug um ein Auto oder einen Lieferwagen der Marke Nissan handelt.

Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 817.



 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Bildquelle: Luzerner Polizei

Publireportagen