Röschenz BL: Autobrand erfordert Einsatz

Am Dienstagvormittag, 19. Dezember 2023, kurz vor 10.30 Uhr, geriet ein fahrender Personenwagen auf der Challstrasse in Röschenz BL in Brand.

Personen wurden keine verletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der blaue Opel Frontera, der auf der Challstrasse unterwegs war, bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug, welches von der Fahrbahn in die seitliche Böschung gerollt war, umgehend löschen. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Als Brandursache steht ein technischer Defekt beim Fahrzeug im Vordergrund.

Das Fahrzeug wurde anschliessend durch ein Abschleppunternehmen geborgen, aufgeladen und abtransportiert.

Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Challstrasse gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Um weitere Umweltschäden zu vermeiden, veranlasste das Gewässerschutzpikett den Aushub von kontaminiertem Erdreich.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Publireportagen