Autounfall in Rickenbach LU: Trunkenbold (22) kollidiert mit Zaun und flüchtet

Am frühen Mittwochmorgen kollidierte in Rickenbach, Ortsteil Pfeffikon, ein Auto mit einem Zaun und einer Kuhtränke.

Der Lenker entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle. Er konnte kurze Zeit später ermittelt und festgenommen werden. Ein Alkoholtest fiel positiv aus.

In der Gemeinde Rickenbach, Ortsteil Pfeffikon, kollidierte am Mittwoch (1. November 2023, ca. 03.30 Uhr) ein Auto auf der Hinterbergstrasse im Bereich Chrüzhübel/Schürli mit mehreren massiven Holzpfeilern und einer Kuhtränke.

Der Autofahrer verliess die Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Das beschädigte Fahrzeug konnte kurze Zeit später auf einem Parkplatz mit einer Blache verdeckt aufgefunden werden. Ebenso konnte wenig später der Fahrer ermittelt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest beim 22-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 0,93 mg/l. Er musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen.

Ausserdem fuhr er ohne gültigen Führerausweis und ohne Versicherungsschutz. Der Mann wurde festgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15’000 Franken.

 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Publireportagen