Liestal BL: Verwirrte Frau aufgefunden – um Mithilfe wird gebeten

Am Mittwoch, 6. Januar 2021, wurde im Warteraum der Notfallstation im Kantonsspital Bruderholz eine verwirrte Frau aufgefunden. Bis heute konnte ihre Identität nicht geklärt werden.

Die Polizei Basel-Landschaft ersucht die Bevölkerung um Mithilfe.

Die umfangreichen Ermittlungen und Abklärungen zu der unbekannten weiblichen Person brachten bislang keine Klarheit über ihre Identität. Eine Konversation mit der Frau war bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Die Frau ist ca. 60 Jahre alt, 160 cm gross, schlanke Statur und hat mittelbraune/lange Haare.

Personen, welche sachdienliche Angaben zur Identität der unbekannten Frau machen können, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal in Verbindung zu setzen (Telefon 061 553 35 35).

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Publireportagen